Dríros (Ausgrabungen)

Dríros (Ausgrabungen)

Die Ausgrabungen des antiken Dríros liegen etwa 3 Kilometer nordöstlich von Neápolisim Osten der Insel  (man nehme die alte Straße Richtung Kouroúnes und Nofaliás, ein Stück nach Unterquerung der „New Road“ geht es rechts ab).

Dríros war eine der bedeutendsten dorischen Städte Kretas. Die Ausgrabungen lassen einen Marktplatz, ein Heiligtum und sonstige Gebäude erkennen. Einige kleinere Statuetten, die hier gefunden wurden, befinden sich heute im Archäologischen Museum von Iráklion.

Neápolis

Neápolis

Das Landstädtchen Neápolis liegt etwas abseits der „New Road“ zwischen Mália und Ágios Nikólaos im Nordosten der Insel. Zwei bis drei Kilometer hinter einem der seltenen Straßentunnel auf Kreta (dieser ist sogar 275 Meter lang), erreicht man die Abzweigung PicturesOG/neapolis.jpgnach Neápolis, welches einen kleinen Verkehrsknotenpunkt darstellt. Hier treffen sich die „New Road“ und die alte Straße für einen Moment, man kann also statt der bequemen Strecke direkt nach Ágios Nikólaos die kurvenreiche alte Straße nehmen oder sogar den ebenso kurvenreichen nördlichen Umweg über Fourní, der nördlich von Ágios Nikólaos bei Eloúnda das Meer erreicht. Außerdem zweigt in Neápolis die zweite Strecke in die Lassíthi-Hochebene von der nördlichen Hauptstraße ab. Neápolis weiterlesen