Revíthia me tachíni (Kichererbsenpüree)

Zutaten
50 g getrocknete Kichererbsen
oder eine kleine Dose Kichererbsen (Revíthia)
3 Essl. Tachíni-Paste
1-2 Essl. Olivenöl
Saft einer Zitrone
7-8 Essl. Wasser
1 zerdrückte große Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer

Zubereitung
Die Kichererbsen über Nacht einweichen, dann abgießen und abspülen und ohne Salz mit Wasser bedeckt aufkochen und auf kleiner Flamme eine Stunde köcheln lassen. Die Tachíni-Paste in eine Rührschüssel geben und unter ständigem Rühren mit dem Mixer nacheinander Öl, Zitronensaft, Wasser und die Knoblauchzehe hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Revíthia me tachíni (Kichererbsenpüree) weiterlesen