Kreta Routen

Route1 Von Iráklion nach Westen bis Réthymnon über die „New Road“

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 1

Route1 Von Iráklion nach Westen bis Réthymnon über die „New Road“

Route 2 Von Iráklion nach Westen bis Réthymnon über die alte Straße

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 2

Route 2 Von Iráklion nach Westen bis Réthymnon über die alte Straße

Route 3 – Von Iráklion nach Westen durch das Ida-Gebirge über Áxos und Anógia bis Pérama

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 3

Route 3 – Von Iráklion nach Westen durch das Ida-Gebirge über Áxos und Anógia bis Pérama

Route 4 – Von Iráklion nach Süden in die Messará-Ebene über Ágii Déka, Górtys, Míres, Festós, Agía Triáda bis Agía Galini

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 4

Route 4 – Von Iráklion nach Süden in die Messará-Ebene über Ágii Déka, Górtys, Míres, Festós, Agía Triáda bis Agía Galini

Route 5 – Von Agía Varvára nach Westen am Südhang des Ida-Gebirges entlang über Zarós, Kamáres und verschiedene Klöster bis Agía Galíni

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 5

Route 5 – Von Agía Varvára nach Westen am Südhang des Ida-Gebirges entlang über Zarós, Kamáres und verschiedene Klöster bis Agía Galíni

Route 6 – Von Górtys nach Lentas und von dort an der Südküste nach Westen über Kalí Liménes, Ágiofárango, Kloster Odigítrias und Vathý Iremía bis Sívas

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 6

Route 6 – Von Górtys nach Lentas und von dort an der Südküste nach Westen über Kalí Liménes, Ágiofárango, Kloster Odigítrias und Vathý Iremía bis Sívas

Route 7 – In der Messará-Ebene nach Pitsídia, Komó und Mátala, Kamilári und Kalamáki sowie über Festós und Agía Triáda nach Agía Galíni

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 7

Route 7 – In der Messará-Ebene nach Pitsídia, Komó und Mátala, Kamilári und Kalamáki sowie über Festós und Agía Triáda nach Agía Galíni

Route 8 – Aus dem Süden der Insel über die alte Straße nach Réthymnon

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 8

Route 8 – Aus dem Süden der Insel über die alte Straße nach Réthymnon

Route 9 – Parallel zur alten Straße nach Réthymnon: Die Alternativstrecke an den Hängen des Kédros-Massivs entlang über Agía Paraskeví und Áno Méros

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 9

Route 9 – Parallel zur alten Straße nach Réthymnon: Die Alternativstrecke an den Hängen des Kédros-Massivs entlang über Agía Paraskeví und Áno Méros

Route 10 – Tagesausflug von Agía Galíni nach Ágios Georgios, Mélambes, Ágios Pávlos und zurück

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 10

Route 10 – Tagesausflug von Agía Galíni nach Ágios Georgios, Mélambes, Ágios Pávlos und zurück

Route 11 – Aus dem Süden auf der neuen Straße über Spíli nach Réthymnon

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 11

Route 11 – Aus dem Süden auf der neuen Straße über Spíli nach Réthymnon

Route 12 – Von Spíli über Préveli, Plakiás und Frangokástello nach Chóra Sfakíon

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 12

Route 12 – Von Spíli über Préveli, Plakiás und Frangokástello nach Chóra Sfakíon

Route 13 – Von Réthymnon nach Chaniá (über die „New Road“ oder die alte Straße)

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 13

Route 13 – Von Réthymnon nach Chaniá (über die „New Road“ oder die alte Straße)

Route 14 – Von Chaniá aus rund um die Halbinsel Akrotíri zu „Alexis Sorbas“, Klöstern, Wanderungen und Badestränden

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 14

Route 14 – Von Chaniá aus rund um die Halbinsel Akrotíri zu „Alexis Sorbas“, Klöstern, Wanderungen und Badestränden

Route 15 – Von Chaniá ins Landesinnere: Maláxa und Mourniés sowie Thérissos, Zourva und Mesklá

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 15

Route 15 – Von Chaniá ins Landesinnere: Maláxa und Mourniés sowie Thérissos, Zourva und Mesklá

Route 16 – Von Chaniá an der Nordküste entlang nach Westen bis Kastélli Kissámou

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 16

Route 16 – Von Chaniá an der Nordküste entlang nach Westen bis Kastélli Kissámou

Route 17 – Von Kastélli Kissámou zum Kloster Chryssoskalítissa und nach Elafonísi

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 17

Route 17 – Von Kastélli Kissámou zum Kloster Chryssoskalítissa und nach Elafonísi

Route 18 – Von Tavronítis (an der Nordküste) nach Paleochóra

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 18

Route 18 – Von Tavronítis (an der Nordküste) nach Paleochóra

Route 19 – Von Chaniá nach Soúgia

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 19

Route 19 – Von Chaniá nach Soúgia

Route 20 – Von Chaniá zur Omalós-Hochebene und Samariá-Schlucht

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 20

Route 20 – Von Chaniá zur Omalós-Hochebene und Samariá-Schlucht

Route 21 – Von Iráklion nach Osten bis Mália

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 21

Route 21 – Von Iráklion nach Osten bis Mália

Route 22 – Von Mália nach Osten bis Ágios Nikólaos

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 22

Route 22 – Von Mália nach Osten bis Ágios Nikólaos

Route 24 – Von Ágios Nikólaos ins Umland: Kritsá, Kritsá-Schlucht, Láto, Katharó-Hochebene, Eloúnda, Pláka und Spinalónga/Kalýdon

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 24

Route 24 – Von Ágios Nikólaos ins Umland: Kritsá, Kritsá-Schlucht, Láto, Katharó-Hochebene, Eloúnda, Pláka und Spinalónga/Kalýdon

Route 25 – Von Ágios Nikólaos nach Sitía

Alle verlinkten Infos zur Route 25

Route 25 – Von Ágios Nikólaos nach Sitía

Route 26 – Alternative Strecke: Ab Pachiá Ámmós nach Ierápetra und über Férma etc. nach Sitía

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 26

Route 26 – Alternative Strecke: Ab Pachiá Ámmós nach Ierápetra und über Férma etc. nach Sitía

Route 27 – Der äußerste Osten: Von Sitía zum Kloster Tóplou, nach Vái, Palékastro, Áno und Káto Zákros, Xerókambos und Ierápetra

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 27

Route 27 – Der äußerste Osten: Von Sitía zum Kloster Tóplou, nach Vái, Palékastro, Áno und Káto Zákros, Xerókambos und Ierápetra

Route 28 – An der Südküste nach Westen: Mýrtos, Sarakinás-Schlucht, Árvi, Keratókambos/Kastrí, Mártha, Tsoútsouros und Pýrgos (und weiter nach Westen bis Ágii Déka)

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 28

Route 28 – An der Südküste nach Westen: Mýrtos, Sarakinás-Schlucht, Árvi, Keratókambos/Kastrí, Mártha, Tsoútsouros und Pýrgos (und weiter nach Westen bis Ágii Déka)

Route 29 – Von Mártha über Archánes nach Iráklion

Alle verlinkten Infos zur Route 29

Route 29 – Von Mártha über Archánes nach Iráklion

Route 30 – Ein Abstecher nach Santoríni/Thýra und Anáfi (nur bedingt als Tagesausflug empfohlen und natürlich nicht mit dem Auto)

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 30

Route 30 – Ein Abstecher nach Santoríni/Thýra und Anáfi (nur bedingt als Tagesausflug empfohlen und natürlich nicht mit dem Auto)