Kreta Routen

Route 1 Von Iráklion nach Westen bis Réthymnon über die „New Road“

Iráklion  Knossós  Míres  Górtys   Agía Pelagía   Fódele   Balí   Pánormos   Réthymnon   Kloster Arkádi   Klosters Arsaníou

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 1

Route 2 Von Iráklion nach Westen bis Réthymnon über die alte Straße

Iráklion

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 2

Route 3 – Von Iráklion nach Westen durch das Ida-Gebirge über Áxos und Anógia bis Pérama

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 3

Route 3 – Von Iráklion nach Westen durch das Ida-Gebirge über Áxos und Anógia bis Pérama

Route 4 – Von Iráklion nach Süden in die Messará-Ebene über Ágii Déka, Górtys, Míres, Festós, Agía Triáda bis Agía Galini

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 4

Route 4 – Von Iráklion nach Süden in die Messará-Ebene über Ágii Déka, Górtys, Míres, Festós, Agía Triáda bis Agía Galini

Route 5 – Von Agía Varvára nach Westen am Südhang des Ida-Gebirges entlang über Zarós, Kamáres und verschiedene Klöster bis Agía Galíni

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 5

Route 5 – Von Agía Varvára nach Westen am Südhang des Ida-Gebirges entlang über Zarós, Kamáres und verschiedene Klöster bis Agía Galíni

Route 6 – Von Górtys nach Lentas und von dort an der Südküste nach Westen über Kalí Liménes, Ágiofárango, Kloster Odigítrias und Vathý Iremía bis Sívas

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 6

Route 6 – Von Górtys nach Lentas und von dort an der Südküste nach Westen über Kalí Liménes, Ágiofárango, Kloster Odigítrias und Vathý Iremía bis Sívas

Route 7 – In der Messará-Ebene nach Pitsídia, Komó und Mátala, Kamilári und Kalamáki sowie über Festós und Agía Triáda nach Agía Galíni

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 7

Route 7 – In der Messará-Ebene nach Pitsídia, Komó und Mátala, Kamilári und Kalamáki sowie über Festós und Agía Triáda nach Agía Galíni

Route 8 – Aus dem Süden der Insel über die alte Straße nach Réthymnon

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 8

Route 8 – Aus dem Süden der Insel über die alte Straße nach Réthymnon

Route 9 – Parallel zur alten Straße nach Réthymnon: Die Alternativstrecke an den Hängen des Kédros-Massivs entlang über Agía Paraskeví und Áno Méros

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 9

Route 9 – Parallel zur alten Straße nach Réthymnon: Die Alternativstrecke an den Hängen des Kédros-Massivs entlang über Agía Paraskeví und Áno Méros

Route 10 – Tagesausflug von Agía Galíni nach Ágios Georgios, Mélambes, Ágios Pávlos und zurück

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 10

Route 10 – Tagesausflug von Agía Galíni nach Ágios Georgios, Mélambes, Ágios Pávlos und zurück

Route 11 – Aus dem Süden auf der neuen Straße über Spíli nach Réthymnon

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 11

Route 11 – Aus dem Süden auf der neuen Straße über Spíli nach Réthymnon

Route 12 – Von Spíli über Préveli, Plakiás und Frangokástello nach Chóra Sfakíon

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 12

Route 12 – Von Spíli über Préveli, Plakiás und Frangokástello nach Chóra Sfakíon

Route 13 – Von Réthymnon nach Chaniá (über die „New Road“ oder die alte Straße)

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 13

Route 13 – Von Réthymnon nach Chaniá (über die „New Road“ oder die alte Straße)

Route 14 – Von Chaniá aus rund um die Halbinsel Akrotíri zu „Alexis Sorbas“, Klöstern, Wanderungen und Badestränden

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 14

Route 14 – Von Chaniá aus rund um die Halbinsel Akrotíri zu „Alexis Sorbas“, Klöstern, Wanderungen und Badestränden

Route 15 – Von Chaniá ins Landesinnere: Maláxa und Mourniés sowie Thérissos, Zourva und Mesklá

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 15

Route 15 – Von Chaniá ins Landesinnere: Maláxa und Mourniés sowie Thérissos, Zourva und Mesklá

Route 16 – Von Chaniá an der Nordküste entlang nach Westen bis Kastélli Kissámou

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 16

Route 16 – Von Chaniá an der Nordküste entlang nach Westen bis Kastélli Kissámou

Route 17 – Von Kastélli Kissámou zum Kloster Chryssoskalítissa und nach Elafonísi

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 17

Route 17 – Von Kastélli Kissámou zum Kloster Chryssoskalítissa und nach Elafonísi

Route 18 – Von Tavronítis (an der Nordküste) nach Paleochóra

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 18

Route 18 – Von Tavronítis (an der Nordküste) nach Paleochóra

Route 19 – Von Chaniá nach Soúgia

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 19

Route 19 – Von Chaniá nach Soúgia

Route 20 – Von Chaniá zur Omalós-Hochebene und Samariá-Schlucht

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 20

Route 20 – Von Chaniá zur Omalós-Hochebene und Samariá-Schlucht

Route 21 – Von Iráklion nach Osten bis Mália

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 21

Route 21 – Von Iráklion nach Osten bis Mália

Route 22 – Von Mália nach Osten bis Ágios Nikólaos

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 22

Route 22 – Von Mália nach Osten bis Ágios Nikólaos

Route 24 – Von Ágios Nikólaos ins Umland: Kritsá, Kritsá-Schlucht, Láto, Katharó-Hochebene, Eloúnda, Pláka und Spinalónga/Kalýdon

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 24

Route 24 – Von Ágios Nikólaos ins Umland: Kritsá, Kritsá-Schlucht, Láto, Katharó-Hochebene, Eloúnda, Pláka und Spinalónga/Kalýdon

Route 25 – Von Ágios Nikólaos nach Sitía

Alle verlinkten Infos zur Route 25

Route 25 – Von Ágios Nikólaos nach Sitía

Route 26 – Alternative Strecke: Ab Pachiá Ámmós nach Ierápetra und über Férma etc. nach Sitía

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 26

Route 26 – Alternative Strecke: Ab Pachiá Ámmós nach Ierápetra und über Férma etc. nach Sitía

Route 27 – Der äußerste Osten: Von Sitía zum Kloster Tóplou, nach Vái, Palékastro, Áno und Káto Zákros, Xerókambos und Ierápetra

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 27

Route 27 – Der äußerste Osten: Von Sitía zum Kloster Tóplou, nach Vái, Palékastro, Áno und Káto Zákros, Xerókambos und Ierápetra

Route 28 – An der Südküste nach Westen: Mýrtos, Sarakinás-Schlucht, Árvi, Keratókambos/Kastrí, Mártha, Tsoútsouros und Pýrgos (und weiter nach Westen bis Ágii Déka)

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 28

Route 28 – An der Südküste nach Westen: Mýrtos, Sarakinás-Schlucht, Árvi, Keratókambos/Kastrí, Mártha, Tsoútsouros und Pýrgos (und weiter nach Westen bis Ágii Déka)

Route 29 – Von Mártha über Archánes nach Iráklion

Alle verlinkten Infos zur Route 29

Route 29 – Von Mártha über Archánes nach Iráklion

Route 30 – Ein Abstecher nach Santoríni/Thýra und Anáfi (nur bedingt als Tagesausflug empfohlen und natürlich nicht mit dem Auto)

Alle verlinkten Infos zur Kreta Reise Route 30

Route 30 – Ein Abstecher nach Santoríni/Thýra und Anáfi (nur bedingt als Tagesausflug empfohlen und natürlich nicht mit dem Auto)